gefiederter Frischling

Eine Art Glücksschuss beim täglichen Ausschau halten nach dem nächsten Gewitter auf dem heimischen Balkon.

Da der junge Hausrotschwanz mehr trudelnd als fliegend neben mir und meiner Kamera aus einem Baum heraus das Balkongeländer ansteuerte, gehe ich immer mehr nach einem gelungenen Jungfernflug aus.

Da der/die Kleine keinerlei Scheu zeigte, reichte es, ihn gebührend in Szene zu setzen. Da die Sonne nicht mehr genügend Licht spendete und ein Blitz nicht in Reichweite war, musste die Offenblende von 1.8 das letzte bisschen Licht einfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.