Lechfeld Tigers

Nachdem ich die letzte Woche aus beruflichen Gründen in Lechfeld (Bayern) verbrachte, musste ich einfach die Gelegenheit ausnutzen, die Maschinen des Typs Tornado ECR (Electronic Combat Reconnaissance oder auch  Elektronische Kampfaufklärung) des dort ansässigen Jagdbombergeschwaders 32  (1./JaboG 32 ECR Tigers) vor die Linse zu bekommen. Nach erhaltener Genehmigung konnte ich mich entsprechend näher an die Jets begeben und unter anderem auch die Sonderlackierung ins rechte Licht rücken. Für mich ist diese Art der Fotografie ein Experiment gewesen, da sich meine Motive im Normalfall nicht bewegen.

Wünsche euch ein schönes und vor allem regenfreies Wochenende. Der nächste Blogeintrag folgt morgen 🙂

Als Exot kam dann noch eine Ausbildungsmaschine des Typs „Eurofighter Typhoon“ zu Besuch.

3 Gedanken zu „Lechfeld Tigers&8220;

  1. Sei froh, dass du nur beruflich da unterwegs warst!
    Wenn du da wohnst, so wie ich (allerdings im Nachbarort), dann gehen dir die Dinger i-wann aufm Zeiger, weil die gar net so leise sind!!!
    Aber jetzt fliegen se ja nimme.

    Aber sind super Fotos! Schade, dass du anscheinend nicht mehr gesehen hast, außer den zweien, weil die sind alle so toll angemalt!
    Manchmal machen die auch Flugshows, und zeigen auch alle bemalten „Flieger“ ;), die sie haben!

    Grüßle aus dem Lechfeld
    Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.